Mitarbeiter-Früchtchen

Sie kennen es gewiss: Legt man Äpfel zu anderen Früchten in den Obstkorb, reifen diese schneller. Verpasst man den richtigen Moment oder ist das andere Obst bereits reif, tritt Fäulnis auf.

So ähnlich verhält es sich auch unter Mitarbeitern. Manche Kollegen haben Apfelqualitäten. Sie bringen andere zur Reife im Unternehmen. Und genau wie beim Obst gilt: Verpasst man als Führungskraft die Auflösung des Gespanns oder legt man die falschen Typen zusammen, dann schmeckt es keinem mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.