Neujahrsgefühle

Die Angst, dass die verlassene Wohnung in der Silvesternacht durch eine Rakete ausbrennen könnte.

Der Stolz, im vergangenen Jahr durchgehalten zu haben.

Die Bange, wie lange man sich selbst noch vormachen kann, dass der Job der richtige ist.

Die Freude darauf, nach den Weihnachtsferien die Kollegen wieder zu sehen.

Die Angst davor, nach den Weihnachtsferien die Kollegen wieder zu sehen.

Die Entschlossenheit, sich nicht mehr unnötig zu ärgern.

Die Vorfreude auf Frühlingsgefühle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.