Innovation des Monats

Der Berliner Fußballclub Hertha BSC steht in dieser Saison (mal wieder) ziemlich weit unten in der Tabelle. Nachweislich ist es das Team mit den wenigsten Torschüssen der Liga. Kein Wunder also, dass das mit den Punkten nicht so klappt. Wer nicht aufs Tor schießt, kann auch nicht treffen.

Was im Fußball jedem sofort einleuchtet, ist in Unternehmen scheinbar nicht ganz so klar.

So finden viele Unternehmen Innovation ziemlich super, Experimente hingegen, erst recht wenn sie scheitern, ziemlich doof. Was dazu führt, dass dort nicht nur weniger experimentiert, sondern auch weniger innoviert wird.

Also: Eine gute Abwehr ist eine feie Sache. Den Preis für das Tor des Monats gewinnt man damit aber nicht. Einfach mal machen, ist die Devise. Immer wieder ausprobieren. Über rechts, über links, über die Mitte kommen. Nur das Ausprobieren gibt Aufschluss darüber, was funktioniert und was nicht. Irgendwann geht der Ball dann auch mal rein. Oder die Innovation des Monats liegt auf dem Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.